Aufnahmestopp 2017

Allgemeine Info:
Da uns Qualität im TRV sehr wichtig ist und wir möglichst viel Zeit für unsere Mitglieder haben wollen, gibt es bis auf Widerruf aber zumindest für das heurige Jahr einen Aufnahmestopp. Ausnahmen sind Teams, die sich bereits im Vorfeld angemeldet haben oder Problemfälle, die dringend schnelle Hilfe brauchen und ausserhalb des regulären Kursbetriebes behandelt werden.
Der TRV Vorstand

Neues Trainingsjahr

Das neue Trainingsjahr hat uns wieder, trotz des vielen Regenwetters sind wir bereits seit Ende August wieder fleißig mit den Hunden am Platz.

Den Labradors scheint das definitiv nichts auszumachen!

 

Danke an Markus Kaltenböck für die Bilder.

 

...unser Marco

Herzlich gratulieren möchten wir an dieser Stelle unserem langjährigen Mitglied Marco mit Apollo, der sowohl erfolgreich an der Rettungshunde Staatsmeisterschaft (RH FL 5. Platz mit 276 SG) teilgenommen hat, als auch die Prüfung zum ÖKV-Trainer erfolgreich bestanden hat.

Wir sind stolz auf dich und die Arbeit, die du sowohl für den Verein, als auch mit deinem Hund leistest. Weiter so!

 

Update: Marco und Apollo haben inzwischen sowohl beim Tiroler Sieger in Inzing, als auch beim Internationalen Benefizturnier in Wattens in ihrer Königsdizipiln RH FL B erfolgreich teilnehmen und beide Male den ersten Platz erobern können - beim Tiroler Sieger zudem auch noch in der Disziplin RH T B! 

Schöneben Trainingslager

Ein weiteres erfolgreiches und lehrreiches Rettungshunde-Trainingslager fand im August in Schöneben statt.

Ein Dank gilt allen Teilnehmer_innen, ohne die ein solcher Ausflug nicht möglich gewesen wäre und natürlich den Trainer_innen, die trotz Hitze jederzeit mit Rat und Tat zur Seite standen.

ÖKV zertifizierte Trainerinnen

Ein intensives Lernjahr hat nun seinen würdevollen Abschluss erreicht. Fünf TRV Kursleiterinnen haben sich über ein Jahr auf die Abschlussprüfung zum ÖKV Trainer vorbereitet, Kurse und Seminare in Wien und Wels besucht und nun die anspruchsvolle Prüfung vor der Kommission des Österreichischen Kynologenverbands mit Bravour bestanden. Mit ihrem Wissen über Kommunikation, Verhalten des Hundes, Rassekunde und Tierschutz werden alle nun ihre ehrenamtliche (!) Tätigkeit für den TRV weiterhin fortsetzen.

Wir sind stolz auf euch!

 

Wir gratulieren herzlich:

 

 

 

 

Astrid Kuprian

 

 

 

 

 

Lisa Parigger

 

 

Gabriele Hussler & Alexandra Dengg

 

 

 

 

 

 

Silvia Pixner

4. Patscher Rosengartenturnier

Inzwischen schon fixer Bestandteil im TRV-Kalender, fand vom 15. bis 18. Juni 2017 in Patsch das Rosengartenturnier statt. Knapp 45 Starter_innen traten in Begleithund-, Stöber-, Fährten- und Rettungshundeprüfungen an.

Wir gartulieren allen erfolgreichen Hundesportler_innen und wünschen all jenen, bei denen es diesmal nicht gereicht hat, weiterhin viel Freude und Geduld im Training.

 

Herzlich gratulieren möchten wir an dieser Stelle unseren Vereinsmeister_innen:

1. Johanna mit Bonifatius (IPO RH FL A)

2. Marco mit Apollo (IPO RH FL B)

3. Gabi mit Jule (IPO RH FL E & BGH 1)

 

Ein großes Dankeschön an die Leistungsrichter_in Christiane Geritzer und Lothar Frisch, allen fleißigen und hilfsbereiten Unterstützer_innen und allen Starter_innen!

 

Fotos: Markus Kaltenböck & Christine Höfle

 

Ergebnisse Rosengarten 2017
Ergebnisse rosengarten 2017.docx
Microsoft Word Dokument 23.8 KB

Rettungshunde Trainingslager in Niederösterreich

16 motivierte Hundeführer_innen absolvierten Ende Mai 2017 ein intensives Trainingslager im Trümmergelände des ÖGV Großweikersdorf. Ein großes Dankeschön an alle Organisator_innen, die sich um das Trainingsgelände, Unterbringung und Verköstigung kümmerten. Im Namen aller Hundeführer_innen möchten wir uns auch bei Hannes und Irina für das Training mit unseren Hunden und die Geduld mit uns Zweibeinern bedanken.

Frühjahrsputz

Viele fleißige Hände haben die letzten Wochen zusammen an der Renovierung unserer Küche gearbeitet - das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen! Ohne viele Freiwillige und großzügige Spenden, wäre all dies nicht umsetzbar gewesen. Nun steht großen Festen und Turnieren inklusive Verköstigung nichts mehr im Wege!

 

Parallel dazu wurde mindestens ebenso fleißig unser Platz frühjahrsfit gemacht - die Arbeiten reichten von Rasenmähen, über Streichen der Kinderhütte bis hin zum Umbau des Welpenspielplatzes. 

 

Wir freuen uns, nun sowohl für Zwei-, als auch für Vierbeiner aller Altersklassen perfekt ausgerüstet zu sein.

Lawinentraining in Navis im Jänner 2017

...unserer motivierten Rettungshundetruppe macht das kalte Winterwetter nichts aus - es wird die Chance zu einem Lawinentraining genutz!

Danke an Anita und Simon für das Vorbereiten der Trainingskegel und an Hannes für den lehrreichen Nachmittag.

SYLVESTER - Gabi´s und Alex´s Samstagsgruppe saß beim letzten Training vor Weihnachten gemütlich beisammen.

Da es so sonnig und warm war, kam die Idee auf, dies am Silvester zu wiederholen und das Jahr mit einem kleinen Training und anschließendem gemütlichen Beisammensein mit leckeren Häppchen ausklingen zu lassen.

Gesagt, getan. Wetter war wieder perfekt. Das "kleine Training" entpuppte sich als Juxrennen.

Erst mussten 3 Hürden überwunden werden, dann bekam der Hundeführer Engelsflügerln (allerdings in schwarz! Was Gabi damit wohl sagen will?) Sonnenbrille und Cowboyhut verpasst, der Hund bekam ein pinkfarbenes Höschen (mega!) angezogen und damit wurde ein Slalom absolviert.

Nächste Station: Hund auf den Tisch, "Platz" HF musste erst Springschnur springen und dann im Hüpfsack eine vorgegebene Strecke abhüpfen.

Dann gings zur Jaus´n Station: in einer großen Plastikmuschel waren unter Unmengen kleiner Bälle "Was Gutes" für Hund (Würstchen) und HF (Schnäpschen) versteckt. Wurde beides SEHR schnell gefunden!

Dann gings über den Steg mit "Sitz" die A Wand und einen Achter um blaue Kübel ins Ziel.

Es war ein riesen Spaß! Der Höhepunkt wurde erreicht, als als letztes Team Hannes mit Leia antrat. Ein Traumpaar! Das pinkfarbene Höschen war für Leia viel zu groß, daher zog Hannes es an!!! Das Publikum tobte!

Als sich die Zuschauer wieder beruhigt hatten, kam der gemütliche Teil.

Da mehrere was mitgebracht hatten, bogen sich die Tische unter Lachs, Käsehäppchen, pikante Blätterteigrollen, Wurstsalat usw. Nachtisch waren Schokomuffins und abgerundet wuede das Ganze durch sehr schmackhaften Punsch.

Wir liesen es uns in bester Stimmung schmecken, blickten auf ein erfolgreiches und unfallfreies Jahr 2016 zurück und freuen uns auf das nächste!

Text: by Bonnie